Wiener Gemischter Satz

Ebenso wie  ein für Wien typischer „Gemischter Satz“ aus verschiedenen im selben Weingarten angebauten Rebsorten zu einem süffigen Wein ausgebaut wird, besteht diese Führung aus einer Mischung von Ernstem und Heiterem, die sich zu einem abgerundeten Bild Wiener Lebensart zusammenfügt.

Vom ersten Elefanten in Wien bis zum Mausoleum eines Milliardärs spannt sich der Bogen der Erzählungen bei diesem Spaziergang zwischen Stephansplatz und Freyung, dazwischen Berichte über Verbrechen und Strafe, Liebe und Frivolität, Geiselnehmer, Fälscher, Spione und Schmuggler. Ein Geschichten – Potpourri von der frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert, das diese Führung zu einem kurzweiligen Vergnügen werden läßt!

Tourbeginn: 1, Stephansplatz, beim Riesentor

Tourende: 1, Freyung

Dauer der Tour: Ca. 1 1/2 Stunden

Advertisements