papperln = essen, piperln = trinken

Wiener Spezialitäten kommen meist nicht aus Wien:

Das Wiener Schnitzel kommt aus Mailand. Das Gulasch kommt aus Ungarn. Die meisten Wiener Mehlspeisen kommen aus Böhmen. Die Wiener Würstchen heißen in Wien Frankfurter. Gebackene Mäuse werden nicht im Keller gefangen, sondern sind fleischlos und süß.
Sollten Sie ratlos sein, welche Speisen sich hinter den Bezeichnungen verbergen, stehe ich für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Sie wollen etwas typisch Wienerisches essen? Bitte sehr:

Mehr

Advertisements